6 Comments
Apr 29, 2022Liked by Netzwerk Klimajournalismus

Ich bin immer wieder über gut gemachte persönliche Geschichten fasziniert. Meiner Meinung nach werden die "Blockierer" zu wenig vor den Vorhang geholt. Und viel zu viele Klimathemagegner dürfen Ihre Meinung in den Medien breittreten. DieKleineZeitung sticht da momentan raus. Warum? Unverständlich.

Expand full comment
Jan 13, 2022Liked by Netzwerk Klimajournalismus

Mich würde auch interessieren, wie wir als Aktivist:innen eure Arbeit in den Medien unterstützen können. Ein Journalist vom ORF hat mal bei einer Diskussion gefragt, ob uns was einfällt, wie er seine Kolleg:innen dazu bringen kann, den Ernst der Lage wahrzunehmen. Vielleicht könnten sich ja mal Vertreter:innen der Klimabewegung und jemand vom Netzwerk Klimajournalismus zum gemeinsamen Brainstormen treffen?

Expand full comment

In seiner Wochenendbeilage "Reise Genuss" veröffentlicht der Kurier seit einiger Zeit Reisetipps, die einen "Kasten" mit dem Titel "Klimafreundlich Anreisen". Das lautet dann wie folgt: "Beim Flugzeug von Wien nach Malmö oder Göteborg beträgt CO2-Kompensation [...] via climateaustria.at 7 €. Von dort kommt man am einfachsten per Mietwagen nach Lammhult (240 km)". Ich frage mich einfach nur: können Journalisten noch immer derart ignorant sein?

Expand full comment

Bitte eröffnet auch eine FB Seite, wir sind mit der Gruppe FFF Parents und FFF Scientists for future wie auch mit der Europäischen Energiewende auch auf FB vertreten. Außerdem gibt es sehr viel zu diskutieren und zu teilen.

Expand full comment

Euer Netzwerk finde ich toll. In Deutschland entsteht gerade fast zeitgleich ein solches Netzwerk: https://klimajournalismus.de/ Die machen eine spannende Veranstaltung: Covering climate: Journalism insights on the launch of the sixth IPCC report https://www.cleanenergywire.org/events/Covering-climate-Journalism-insights-on-the-launch-of-the-sixth-IPCC-report

Expand full comment
author

Dankeschön! Wir sind bereits mit den deutschen Kolleg*innen in kontakt. Liebe Grüße!

Expand full comment